RSS

Dazu wär jeder deutsche Politgauner zu feig

24 Feb

Unsere deutschen Politgauner halten Trauerreden im Bundestag oder im bay. Landtag, weil ein paar Kümmeltürken durch angebliche Neonazi’s eine Kugel abbekommen haben, aber keines dieser Politschweine gedenkt der Deutschen, die jedes Jahr von Ausländern in diesem Schweinestaat, erschossen abgestochen und erschlagen werden. Dieser Abgeordnete, im Video, sagt nur die reine Wahrheit, die auch auf unseren Schweinestaat zutrifft. Diese Wahrheit würde sich kein deutscher Politgauner im sogenannten Bundestag sagen trauen, weil die Wahrheit in diesem Schweinestaat nicht erwünscht ist.


Da gibt es einen türkischen EU-Abgeordneten Ismail Ertug, aus Amberg, der dort im EU-Parlamant nicht die Interessen, des deutschen Volkes vertritt sondern die der Türken und der Briefe an den sogenannten Bundespräsident und die angebliche Kanzlerin schreibt und sich darüber beklagt, weil ein paar Kümmeltürken ne Kugel abbekommen haben. Das in den letzten 20 Jahre mehr als 7500 Deutsche von Ausländern ermordet wurden, das verschweigt er natürlich, genauso wie die Heuchlerkreaturen in Berlin, die gestern wieder ne große Trauerfeier veranstaltet haben. Den deutschen Opfern von Ausländergewalt, gedenkt man dabei keine Sekunde, um die ist es nicht schade, die hätten die Ausländer halt nicht so dumm anschauen dürfen, dann wären sie auch nicht erschossen oder erstochen worden.

Hier meine email an den EU-Abgeordneten Ismail Ertug aus Amberg

Betreff: Heuchelei
Von:
Datum: 17.01.2012 14:59
An: ismail.ertug@europarl.europa.eu
Sehr geehrter Herr Ertug,
heute habe ich mal wieder, seit längerer Zeit, Ihre Internetseite besucht und komme zu der Überzeugeung, das Sie ein erbärmlicher Heuchler sind. Ich spreche Ihren Text, wegen der sogenannten Nazimorde an und Ihren Brief an die obersten Lumpen dieses deutschen Verbrecherregimes.
So und nun zu Ihrer Heuchelei und der unseres ganzen Verbrecherregimes, egal ob rot oder schwarz.
Für die Türken und den Griechen werden im Bundestag und im bay. Landtag Gedenkminuten und Trauerreden gehalten und gleich großzügige Geldzahlungen versprochen. Wo sind wir den. Andere Opfer von Straftaten müssen ihr Schmerzensgeld und Schadensersatz jahrelang einklagen. Wer gedenkt den deutschen Opfern, die tagtäglich von Ausländer zusammen geschlagen werden, ne Kugel oder ein Messer zwischen die Rippen bekommen. Da wird sogar nach Möglichkeit verschwiegen, das die Täter Ausländer waren. Ich möchte nur an die S-Bahnschläger in Berlin erinnern die vor kurzem verurteilt worden sind. Wer gedenkt dem deutschen Maler der von diesen Schweinen fast Tod geschlagen wurde. Wer zahlt dem eine staatliche Entschädigung, niemand. Der muß, wenn er was will, klagen, was ihm viel Geld kosten und nix bringen würde, weil diese Lumpen nix haben. In deutschen Großstädten müssen sich die Deutschen, vor allem nachts, vor Ausländerbanden fürchten, das sie von diesen angegriffen werden und ihnen das Handy und das Geld abgeknöpft wird und wenn sie es nicht raus rücken, sie ein Messer zwischen die Rippen bekommen oder
nen Baseballschläger über den Kopf. Die Bullen trauen sich nachts schon nicht mehr in bestimmte Stadtviertel, weil sie vor Ausländerbanden schiss haben. Die Bullen sind hauptsächlich damit beschäftigt, solche Herrschaften wie Sie und den Strobl zu bewachen. Wenn man die Statistiken veröffentlichen würde, die aufzeigen, wie viele Deutsche von Ausländern in den letzten 40 Jahren ermordet wurden und wie viele
Ausländer von Deutschen, dann würden die paar Ausländer ein kleiner Bruchteil sein.
Sie sollten mal einen deutschen Knast besuchen und sich die Herkunftsländer dieser Insassen anschauen, dann würden Sie zu dem Ergebnis kommen, das hier in diesem Schweinestaat irgend was nicht stimmt. 2/3 sind Ausländer incl. diesem Abschaum der sich Russlanddeutsche nennt. Politiker die ihrem Volk so etwas antun, gehören sich an die Wand gestellt.
Einer wie Sie und Ihre sauberen Parteikollegen Strobl und Schindler, die Gefangenenmißhandlung durch staatliche, uniformierte Schergen decken, sollten zu dem Thema schweigen. Welche Interessen vertreten Sie eigentlich im Europaparlament, die der Deutschen oder der Türken. Sie sind für die Bananenrepublik Deutschland im Eu-Parlament und nicht für die Türkei. Aber nicht nur ich, sondern auch viele andere haben inzwischen den Eindruck, das sogenannte deutsche Politiker nicht die Interessen des deutschen Volkes vertreten, sondern die aller Ausländer dieser Welt.
Hier ein Link, zu Ihrem Brief ans Verbrecherregime in Berlin, passend:
http://staseve.wordpress.com/2012/01/17/7500-tote-durch-auslandergewalt-vs-180-opfer-von-rechtsextremer-gewalt/
Da Sie im Inneren immer noch Türke sind, habe ich gewisses Verständnis für Ihre Aufregung. Obwohl wir einen totalitären Überwachungsstaat haben, ist es schon erstaunlich wie lange die frisch, frei, fröhlich, morden konnten. Da kann man schon fast den Eindruck gewinnen das dies von unseren sauberen, sogenannten, demokratischen Parteien, incl. SPD so gewollt war, um mal wieder die NPD verbieten zu können. Die NPD ist nicht verfassungsfeindlicher als alle anderen Parteien in diesem Schweinestaat. Jede deutsche Partei ist nichts anderes als eine kriminelle Vereinigung. Außerdem haben wir weder ein GG noch ein Verfassung noch überhaupt einen Staat der sich Bundesrepublik Deutschland nennen darf. Dieses ganze Gebilde ist nichts weiter als eine GmbH und kriminelle Vereinigung. Aber das stört Sie genauso wenig wie alle anderen Politgauner.
http://www.politgauner.de/
http://www.flegel-g.de/
http://www.fk-un.de/UN-Dateien/PDF/Zeitung/UN-11-12.pdf
http://www.egon-w-kreutzer.de/
http://brd-schwindel.org/
Weitere Links spare ich mir, weil die können und wollen Sie ja eh nicht verstehn.
Hauptsache Sie haben einen schönen Posten bei dem man weder was arbeitet noch Hirn braucht und viel Geld verdient.

MfG

Unsere Politgauner plagt natürlich das schlechte Gewissen, weil die ganze Mordserie danach aussieht, als wenn höchste Kreise unseres Verbrechersystems, sogenannter Verfassungsschutz, sogenannte Verbrecherjustiz, an dieser Mordserie beteiltigt gewesen ist oder durch absolute Behördenblindheit schwere Mitschuld trägt. Wenn man 37 Millionen Emails mit liest dann übersieht man natürlich die entscheidenden, vor allem, wenn man mit Genuß die Email’s mit sexuellem Inhalt bevorzugt. Die armen Staatswixer.

http://bloegi.wordpress.com/2011/12/16/dumm-gelaufen/

http://bloegi.wordpress.com/2011/11/14/der-mann-der-jetzt-leitender-oberstaatsanwalt-in-marburg-ist-hat-die-strafverfolgung-des-nationalsozialistischen-untergrunds-vergeigt/

Advertisements
 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 24. Februar 2012 in Uncategorized

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: