RSS

Der deutsche Volkstrottel hat gewählt !!!!

23 Sep

Der deutsche Volkstrottel hat gewählt, jedenfalls glaubt er das. Die Wahl war schon vor der Wahl entschieden. Alle Direktkandidaten waren auf einem sicheren Listenplatz abgesichert, also bedeutet dies, auch wenn der Direktkandidat in seinem Wahlkreis total durchgefallen ist, dann ist er trotzdem in Berlin, weil er auf der Liste weit genug vorne war. Nach GG soll ein Politiker direkt und unmittelbar gewählt werden. Was aber durch die Listenwahl nicht gegeben ist. Außerdem ist das jetztige Wahlrecht eigentlich auch wieder verfassungswidrig, weil durch einen verfassungswidrig zusammengesetzten Bundestag beschlossen. Das stört die Verbrecherbanden aber nicht und der deutsche Volkstrottel begreift es nicht. Wenn es mit rechten Dingen zugehen würde, müßte man die Nichtwähler von den Ergebnissen abziehen und dann sieht die Sache so aus.

Vorläufiges Endergebnis:

Nichtwähler: 28,5 Prozent (0)

CDU/CSU: 29,7 Prozent (41,5)

SPD: 18,4 Prozent (25,7)

Grüne: 6 Prozent (8,4)

FDP: 3,4 Prozent (4,8)

Linke: 6,1 Prozent (8,6)

Piraten: 1,6 Prozent (2,2)

AfD: 3,4 Prozent (4,7)

Sonstige: 2,9 Prozent (4,0)

Wenn man das so betrachtet dann wird es schwierig an die 50% zu kommen.

Das einzig positive am gestrigen Tag, die FDP ist raus.

Hier noch ein schöner Link zu dem Thema!!

MerkelQuittung

cdu-spd-fdp-die-grc3bcnen1

Oliver Welke: Sag mal Deutschland, bist Du DOOF?

Advertisements
 
Ein Kommentar

Verfasst von - 23. September 2013 in Uncategorized

 

Eine Antwort zu “Der deutsche Volkstrottel hat gewählt !!!!

  1. mindamino

    10. Oktober 2013 at 12:28

    Wenn man das so betrachtet dann wird es schwierig an die 50% zu kommen.

    Das ist fraglich, weil es sich ja nach der Anzahl der Abgeordneten berechnet und so evtl. Überhangmandate mehr ins Gewicht fallen.
    Wie sich bei der Bundestagswahl 2013 die Anzahl der Abgeordneten genau berechnet hat konnte ich im Internet bisher nicht finden.
    Überhangmandate sollten neutralisiert werden. Selbst die USA kommen mit 435 Abgeordneten aus.
    Desweiteren bin ich für eine 1% Hürde statt 5%, damit auch kleine Parteien über ihr Fragerecht im Bundestag Informationen erhalten können.

     

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: