RSS

Horst Arnold, siehe Feb. 2012

02 Okt

Vor kurzen wurde die Schlampe, die den Horst Arnold für 5 Jahre ins Gefängnis gebracht hat, zu lächerlichen 5 1/2 Jahren verurteilt. Für solch eine Skrupellosigkeit nicht mehr zu bekommen, ist typisch für diese Huren-Verbrecherjustiz. Wenn irgend eine Schlampe so was behauptet, wird ohne die geringsten Beweise und Zeugen voll zugeschlagen. Siehe Fall Kachelmann. Der hätte auch locker seine 5 Jahre bekommen, wenn er sich nicht so einen teuren Anwalt hätte leisten können. Die Verbrecher aus der Darmstädter Verbrecherjustiz, die den Schauprozess gegen Horst Arnold durchgezogen haben, bleiben natürlich verschont und dürfen ungeschoren, weitere unschuldige Opfer in den Knast oder die Klapse stecken, genauso, wie die Nazischweine die den Gustl Mollath für 7 Jahre verräumt haben. Diese ganze deutsche Verbrecherjustiz gehört sich durch den Kamin entsorgt, aber ohne sie vorher zu vergasen.

Dazu folgender Artikel.

Advertisements
 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 2. Oktober 2013 in Uncategorized

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: