RSS

Fall Mollath – Fall Reemtsma

21 Okt

Heute wurde nach 15 Jahren Haft der Reemtsma- Entführer, entlassen. Herr Drach hat den Reemtsma-Erben entführt und über 4 Wochen in einem Kellerverlies festgehalten und ein paar Milliönchen für seine Freilassung gefordert und hat dafür 15 Jahre bekommen. Die Justiz- und Psychophatenverbrecher die den Gustl Mollath 7 Jahre unschuldig in der Klapse festgehalten haben, dürfen ihr kriminelles Treiben, weiter fortführen oder dürfen ihre wohl verdiente Pension, für ihr kriminelles Treiben, ungestört genießen, als wenn nichts gewesen wäre. Was ist verwerflicher, jemand zu kidnappen, um für sich ein paar Millionen zu beschaffen oder jemanden für 7 Jahre in die Klapse zu stecken um die Geldverschieberei von ein paar Polit- und Wirtschaftsverbrechern zu decken, wie es der Richter Brixner, der Dr Wörthmüller, Dr. Leipziger, Dr. Lippert, Dr. Kröber und Dr. Päfflin und andere, in diesem Fall verstrickten Verbrecher getan haben. Also im Vergleich zu diesem Herrn Drach, haben die oben genannten Verbrecher einige hundert Jahre zu bekommen. Aber wie man sieht, deckt die bay. Verbrecherjustiz diese Verbrecher und stellt die Anzeige des Dr. Strate sofort ein, nach dem Motto, eine staatliche Verbrecherkrähe hackt der anderen keine Auge aus.

Advertisements
 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 21. Oktober 2013 in Uncategorized

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: