RSS

Archiv für den Monat September 2014

US-Kriegsverbrecher bomben wieder – das einzige was sie können !!!!

Wie hat unser Adolf einstmals gesagt: „Ab 3 Uhr 45 wird zurück geschossen“.

Das gleiche machen die amerikanischen Kriegsverbrecher nun seit gestern früh um 3 Uhr. Die Handlanger unseres Adolf’s hat man 1945 in Nürnberg vor das Kriegsverbrechertribunal gestellt. Wann stellt man endlich die amerikanischen Kriegsverbrecher in Nürnberg vor Gericht !!! Der damalige Gerichtssaal steht ja noch zur Verfügung. Wann wird mit dem amerikanischen Verbrecherregime endlich aufgeräumt???

Hierzu wieder einmal Egon W. Kreutzer !!!

Dazu einige aktuelle Beirtäge auf antikrieg.com

Bericht 1     Bericht 2      Bericht 3     Bericht 4     Bericht 5     Bericht 6     Bericht 7     Bericht 8

Die amerikanischen Kriegsverbrecher werden bestimmt auch wieder mit ihren A 10 Uranmunition  und Bomben einsetzen wie es schon im Irak Jugoslawien und in Afganhistan passiert ist. Was dabei raus kommt sieht man in folgendem Video !!!!

Das dumme hiesige Volk und Politiker sind jetzt stolz, weil die amerikanischen Kriegsverbrecher nicht mehr mit ihrer Spielzeugdrohne zwischen Grafenwöhr und Hohenfels hin und her fliegen werden, aber das die seit 20-30 Jahren mit den A 10 und ihrer 30 mm Uranmunition in Grafenwöhr scharf schiessen, ist den dummen Politikern und dem blöden Volk noch nicht aufgefallen. In Remscheid ist 1988  so eine A 10 mit scharfer Munition abgestürzt und viele Leute haben heute noch unerklärliche Krankheiten und viele sind an Krebs gestorben.
Bildschirmfoto

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 24. September 2014 in Uncategorized

 

Westliche Politiker vom Rinderwahnsinn befallen !!!!! ?????

Letzte Woche hat Obimbo in Paris seine Enuchen und Schwanzlutscher zusammen gerufen, um die Koalition der Willigen zu bilden. Da muß man solch ein Theater veranstalten, um ein paar ebenfalls vom Rinderwahnsinn und der Vogelgrippe befallene Islamisten im Irak und in Syrien zu bekämpfen. Dazu müsste Obimbo seinen Kameltreibern in Saudi Arabien und in Katar nur sagen, sie sollen diesen Idioten keine Waffen und kein Geld mehr geben. Letzte Woche hat der Kriegsverbrecher in Washington verkündet, dass auch in Syrien bombadiert werden soll, natürlich ohne dort nachzufragen, ob der Assad damit einverstanden ist. Da geht es also weniger um die ISIS, die könnte man schnell ausrotten, wenn man wollte, da geht es darum, Assad durch die Hintertür anzugreifen, weil die sogenannte Revolution, die natürlich auch von den amerikanischen Kriegsverbrechern angezettelt worden ist, nicht voran kommt. Die ganzen Polittrottel, die sich da in Paris zum Befehlsempfang eingefunden haben, begreifen das verkommene Spiel der amerikanischen Kriegsverbrecher einfach nicht oder machen willenlos jede Schweinerei mit. Was ist schlimmer, blöd oder willenlos????

Dazu ein schöner Beitrag von Egon W.Kreutzer.

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 17. September 2014 in Uncategorized

 

Ukraine, MH 17 und 9/11

Diese Woche hat der niederländische Untersuchungsausschuss im Fall MH 17 einen vorläufigen Bericht heraus gegeben. Diese Herrschaften sind ja zu erstaunlichen Ergebnissen gekommen. Dümmer und skrupelloser geht es nicht mehr. Irgend etwas von Aussen hat den Vogel vom Himmel geholt. Das hat der Dümmste schon geahnt. Das die MH 17 mit grösster Wahrscheinlichkeit von ukrainischen SU 25 abgeschossen wurde, wird in diesem Bericht tunlichst verschwiegen. Die Ein- und Ausschußlöcher im Cockpitbereich und an einer Tragfläche weisen eindeutig auf Beschuß mit Bordkanonen hin. Das kann man natürlich nicht schreiben, wenn man weiter Kriegshetze gegen Putin betreiben will.

Dazu ein schöner Beitrag von Egon W. Kreutzer

Hier noch ein Beitrag zu dem Thema, mit Link auf den Bericht des Untersuchungsausschusses.

Hier ein russischer Bericht, welcher der Wahrheit schon näher kommt.!!!!


Inzwischen sind 30 Mio Dollar Belohnung für Hinweise auf die Täter ausgesetzt !!!!

Also, wer immer noch an das Märchen vom Raketenabschuss glaubt dem ist nicht mehr zu helfen.

Hier noch Pelzig zum Kriegswinter 2014

Gestern war der dreizehnte Jahrestag von 9/11. Über 60% aller Amerikaner glauben nicht mehr an dieses Märchen.
Immer mehr Menschen kommen zu der Erkenntnis, dass dieses Schauspiel vom Bushregime selbst inszeniert wurde. Wenn man sich die Video’s von den einstürzenden Türmen ansieht, vorallem die Sperngwolken aus den Gebäuden, die in gleichmässigen Abständen immer tiefer aus den Türmen kamen, dann kommt man zu der Erkenntnis, dass die Türme gezielt gesprengt wurden. Das Flugzeug, welches angeblich ins Pentagon gestürzt ist, ist vollkommen darin verschwunden, was eigentlich unmöglich ist. Normal reißt es Teile der Tragflächen und des Leitwerks weg und liegen dann in der Gegend rum. Wenn man Bilder vom Einschlag gesehen hat, dann hat das eher ausgesehen als wenn dort eine cruise missile  eingeschlagen wäre.

Dazu folgender Beitrag von Paul Craig Roberts und ein Video.

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 12. September 2014 in Uncategorized

 

Hinrichten

So sollte man jeden Tag deutschen Polit- und Behördendreck hinrichten.

Natürlich nur auf Grundlage von Art. 20 Abs. 4 GG !!!!


Jetzt regt man sich über die Brutalität der IS auf. Kaum jemand stellt sich die Frage, wer hat das Ungeziefer heran gezüchtet und wer finanziert diesen Abschaum. Es gibt aber immer mehr Hinweise, das dieses Ungezieher die Amerikaner heran gezüchtet haben und dieser Dreck von den amerikanischen Lakaien aus Saudi Arabien und den Emiraten finanziert wird. Die IS  sind ja nicht die ersten Extremisten, die vom amerikanischen Kriegsverbrecherregime heran gezüchtet und ausgerüstet wurden. Dazu wie immer in feinster Art, Volker Pispers !!!

 Hier noch eine Rede von Geerd Wilders im niederländischen Parlament. Dem kann ich nur voll zustimmen !!!

Hier ein Buch von ihm!!!

Auch bei uns führt sich dieses Drecksviehzeug auf, als wenn ihnen Deutschland schon gehören würde!!!

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 9. September 2014 in Uncategorized

 

Raubüberfall durch die Amberger Gestapo

Vor 2 Wochen ist die Amberger Gestapo mit 6 Nazi-Schergen zur Hausdurchsuchung angerückt. Sogenannte Grundlage war ein windiger Beschluss eines Möchtegern-Freislers. In dem Beschluss ging es um angebliche Beleidigungen und  § 22 KunstUrhG-Verletzungen. Lächerlicher geht es nicht mehr. Die Amberger Rechtsbeugermafia und Gestapo steht natürlich wie immer über dem BVerfG. Dazu einige Beschlüsse des BVerfG’s

Beschluss 1

Beschluss 2

Beschluss 3

Beschluss 4

Beschluss 5

Beschluss 6

Beschluss 7

Beschluss 8

Beschluss 9

Die 6 Gestapo-Schergen haben sich aufgeführt wie die Vandalen und haben sämtliche Regeln missachtet die für eine korrekte Hausdurchsuchung gelten. Die Kreaturen haben nur Glück gehabt, das ich keine ordentliche Knarre im Haus gehabt habe, sonst wären zumindest die 2 Verbrecher, die sich an der Terrassentür, wie die Wilden aufgeführt haben, mausetod. Die waren derselbe Dreck wie die Gestapo in Rosenheim.

Morgen gehts weiter !!!!

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 3. September 2014 in Uncategorized