RSS

Ukraine, MH 17 und 9/11

12 Sep

Diese Woche hat der niederländische Untersuchungsausschuss im Fall MH 17 einen vorläufigen Bericht heraus gegeben. Diese Herrschaften sind ja zu erstaunlichen Ergebnissen gekommen. Dümmer und skrupelloser geht es nicht mehr. Irgend etwas von Aussen hat den Vogel vom Himmel geholt. Das hat der Dümmste schon geahnt. Das die MH 17 mit grösster Wahrscheinlichkeit von ukrainischen SU 25 abgeschossen wurde, wird in diesem Bericht tunlichst verschwiegen. Die Ein- und Ausschußlöcher im Cockpitbereich und an einer Tragfläche weisen eindeutig auf Beschuß mit Bordkanonen hin. Das kann man natürlich nicht schreiben, wenn man weiter Kriegshetze gegen Putin betreiben will.

Dazu ein schöner Beitrag von Egon W. Kreutzer

Hier noch ein Beitrag zu dem Thema, mit Link auf den Bericht des Untersuchungsausschusses.

Hier ein russischer Bericht, welcher der Wahrheit schon näher kommt.!!!!


Inzwischen sind 30 Mio Dollar Belohnung für Hinweise auf die Täter ausgesetzt !!!!

Also, wer immer noch an das Märchen vom Raketenabschuss glaubt dem ist nicht mehr zu helfen.

Hier noch Pelzig zum Kriegswinter 2014

Gestern war der dreizehnte Jahrestag von 9/11. Über 60% aller Amerikaner glauben nicht mehr an dieses Märchen.
Immer mehr Menschen kommen zu der Erkenntnis, dass dieses Schauspiel vom Bushregime selbst inszeniert wurde. Wenn man sich die Video’s von den einstürzenden Türmen ansieht, vorallem die Sperngwolken aus den Gebäuden, die in gleichmässigen Abständen immer tiefer aus den Türmen kamen, dann kommt man zu der Erkenntnis, dass die Türme gezielt gesprengt wurden. Das Flugzeug, welches angeblich ins Pentagon gestürzt ist, ist vollkommen darin verschwunden, was eigentlich unmöglich ist. Normal reißt es Teile der Tragflächen und des Leitwerks weg und liegen dann in der Gegend rum. Wenn man Bilder vom Einschlag gesehen hat, dann hat das eher ausgesehen als wenn dort eine cruise missile  eingeschlagen wäre.

Dazu folgender Beitrag von Paul Craig Roberts und ein Video.

Advertisements
 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 12. September 2014 in Uncategorized

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: