RSS

Archiv für den Monat Juni 2015

WDR-Dummschwätzer zum Thema Kanakenflut

Der WDR-Dummschwätzer Holger Beckmann hat ein Interview mit dem slowakischen EU-Abgeordneten Richard Sulik geführt. Dümmer geht es nicht mehr. Der EU-Abgeordnete hat ihm aber die richtigen Antworten gegeben. Alle Hochachtung vor dem Mann. Kein solch ein vertrottelter Politiker wie die unseren, die meinen wir müssen uns um alles Viehzeug dieser Welt kümmern.

Der WDR ist ja nichts anderes als ein Staatspropagandasender, der nichts anderes verkündet als dass, was das Verbrecherregime von ihm verlangt. Da das Verbrecherregime aber nicht für das deutsche Volk arbeitet, sondern für alles Viehzeug dieser Welt, muss dieser WDR-Dummschwätzer natürlich solche dummen Fragen stellen. Wie es aussieht gibt es innerhalb der EU doch noch einige vernünftige Politiker wie diesen EU-Abgeordneten Richard Sulik.

Zum Thema Kanakistan = Deutschland!!!

Zum Thema Griechenland!!!

Die heutigen Nachrichten über Griechenland waren für mich ein Ohrenschmaus. Das Ende des Euro und der EU ist nahe. Ich hoffe das ist nicht nur der Anfang vom Ende des Euro und der EU-Diktatur, sondern auch das Ende für die Fr. Ferkel und ihrem Rollstuhlknecht.

Dazu wieder einmal EWG.

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 27. Juni 2015 in Uncategorized

 

Mann erschießt Täter bei Überfall an Wohnungstür – richtig so !!!!

Man muss halt noch mehr Fachkräfte ins Land holen und 16.000 Bullen damit beschäftigen, die sieben grössten Verbrecher (G7) dieses Planeten zu bewachen. Da die Bullen immer erst kommen, wenn alles schon passiert ist muss man sich selber schützen. Also das Ungeziefer an der Haustür oder durchs Fenster übern Haufen schiessen, wenn sie einbrechen wollen. In Hannover waren es zugereiste Fachkräfte und hier in Hamburg wird es genau so sein. Das schreibt die offizielle Hurenpresse aber nicht.

Aber der deutsche Volkstrottel ist so blöd, dass er seine Waffen freiwillig abgibt. Die aktuellen Waffengesetze sind eigentlich ungültig, da durch einen seit 1956 verfassungswidrig zusammengesetzten Bundestag erlassen. Somit gilt noch das Waffengesetz von 1937 und da durfte man alles haben was schiesst.

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 24. Juni 2015 in Uncategorized

 

Fr. Ferkel – Die Rothschildhexe

Es wir Zeit das in diesem Schweinestaat einmal richtig aufgeräumt wird.

Dabei darf kein einziges Polit- und Beamtenschwein überleben, auch nicht der kleinste Gemeindeschreiberling, sonst entsteht sofort wieder der gleiche Saustall.

Dazu folgender Artikel und EWG.

Hier noch was, bezüglich unseres Stasi-Gauckler’s. Ein Staat, ein Volk, welches solche Politlumpen hat, braucht keine äusseren Feinde mehr. Pfui Teufel Deutschland.

All unsere Politlumpen begehen jeden Tag Hochverrat.

So demonstrieren französische Bauern bei ihrer Präfektur, wenn ihnen etwas gewaltig gegen den Strich geht.

Dazu wäre der deutsche Volkstrottel viel zu feig !!!!

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 22. Juni 2015 in Uncategorized

 

Richtig so – abknallen das Ungeziefer !!!!

In Hannover hat ein Hausbesitzer einen Einbrecher abgeknallt – richtig so. Jetzt ist der Mann, der in Notwehr geschossen hat, verhaftet worden. Ein normaller Bürger in diesem Schweinestaat hat kein Notwehrrecht mehr. Das hat nur die Gestapo. Die dürfen auch im Dutzend auf einen Besoffenen schiessen und das wird dann von der Verbrecherjustiz als Notwehr bezeichnet. Wenn eine Einzelperson auf einen Besoffenen schiessen würde, dann würde dies die Verbrecherjustiz als überzogene Notwehr einstufen. Bei einem Rudel von der bay. Gestapo ist das natürlich was anderes.

Bei dem Ungezieher das tagtäglich in diesen Schweinestaat kommt, gehört sich in jeden Haushalt eine ordentliche Knarre, wie eine Pumpgun oder ein AR 15. Das gilt auch für so Ungeziefer wie Gerichtsvollzieher und die Freunde von der Gestapo, die ohne Rechtsgrundlage ihr Unwesen treiben.

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 10. Juni 2015 in Uncategorized