RSS

Archiv für den Monat März 2016

Deppenvolk und Bahnhofsklatscher

Zu dem was der sagt braucht man nichts mehr hinzufügen

 

Hier noch ein schönes Video in dem es um einen Besuch eines Schwerstkriminellen geht der sich als Gerichtsvollzieher ausgibt und gleich mit einem ganzen Rudel uniformierter und maskierter Gestaposchweine anrückt, die ebenfalls keine Beamte sind aber so etwas vortäuschen. da es seit 1945 keine Beamte mehr gibt, sondern sich dieses Pack nur so bezeichnet. Diese uniformierten Vollposten werden entweder nicht über die aktuelle Rechtslage aufgeklärt oder denen ist es egal was Recht ist, weil sie davon ausgehen das eine scheinstaatliche Verbrechersau der anderen keine Auge aushackt. Ansonsten müssten die Gestaposchweine so einem Scheingerichtsvollzieher mit Verhaftung drohen, wenn er ohne rechtliche Legitimation bei jemandem mit Gestapohilfe Geld abknöpfen will. Die Zeiten werden sich ändern und dann kommt der Tag der Abrechnung mit euch Viehzeug.

Artikel 56
Aufhebung der Verordnung über Maßnahmen auf dem Gebiete der Zwangsvollstreckung
(310-10)
Die Verordnung über Maßnahmen auf dem Gebiete der Zwangsvollstreckung in der im Bundesgesetzblatt Teil III, Gliederungsnummer 310-10, veröffentlichten bereinigten Fassung, geändert durch Artikel 7 Abs. 17 des Gesetzes vom 19. Juni 2001 (BGBl. I S. 1149), wird aufgehoben.

 

Hier verklopft einer 4 dreckige Nigger die seine Freundin grapschen, Klasse !!! Solch ein Viehzeug gehört sich gleich kalt gemacht. Die anderen Arschlöcher schauen nur zu, anstatt zu helfen.

Kanaken dürfen alles und die Gestaposchweine  ziehen ihr Ringelschwänzchen ein !!!!
Ab durch den Kamin mit dem Dreck.

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 31. März 2016 in Uncategorized

 

Blödmenschenlogik – ab in die Klapse

Zu den Anschlägen in Brüssel fällt etlichen deutschen Blödmenschen nichts anderes ein als dieser Schwachsinn. Warum die Araber so einen Hass auf Europa haben liegt daran, dass die Europäer nichts anderes sind als die minderwertigen Huren der amerikanischen Kriegsverbrecher, die so schwach und degeneriert sind, dass vor diesem erbärmlichen Dreckshaufen niemand mehr Angst und Respekt hat. Darum ist Europa ein leichtes Ziel für diese fanatischen Killer. Noch dazu, wenn man diesem arabischen Dreck, Tür und Tor öffnet und diese deutschen Blödmenschen immer noch glauben, wir müssen diesem Viehzeug auch noch helfen. Die Würde des Deutschen achtet kein deutsches Politschwein, denen steht die Würde der Invasoren über alles. Zum Link (Viehzeug) möchte ich nur auf den Kommentar des Theo Retisch hinweisen. Wenigstens mal einer der es wagt die Wahrheit zu sagen, nämlich das so was tagtäglich unzählige mal  quer durch Deutschland vorkommt und das es einen Maulkorb gibt, so etwas in der Öffentlichkeit zu sagen, dass es Kanaken waren. Wie in diesem dreckigen Revolverblatt neuer Tag so üblich, findet in den Kommentaren sofortige Zensur statt. Ihr Verhaltenskodex wird so ausgelegt, dass Wahrheit, die der obrigkeitshörigen Redaktion nicht in dem Kram passt, sofort gelöscht wird. Nach ein paar Kommentaren, die andere Meinung, als das Verbrecherregimes vertreten, wird die Kommentarfunktion sofort geschlossen. Erbärmlicher geht es nicht.

12661922

Und nun noch zum Vorzeige, illegalen Invasoren des Amberger Revolverblattes. Ich habe in diesem Amberger Revolverblatt noch nie gelesen, dass sich dieses dreckige Revolverblatt für einen armen deutschen Hartz IV-ler so eingesetzt hat. Dieser Salim Aboharash ist erstens ein illegaler Invasor, der nicht den geringsten Anspruch auf ein Asylverfahren hat, da er durch mehrere EU-Länder gezogen ist und nach der Genfer Flüchtlingskonvention bereits in der Türkei, Libanon oder Jordanien in Sicherheit war. Jede Behörde die dem einen Deutschkurs bezahlt und sonstiges, begeht Untreue, weil sie Steuergelder verschwendet, siehe ganz unten. Ein Ehemann der auch nur ein bisschen Anstand und Charakter hat, der lässt seine Frau und seine restliche Familie nicht im Kriegschaos Zuhause und haut ab, sondern meldet sich zur syrischen Armee und kämpft gegen dass von den amerikanischen, türkischen und saudischen Kriegsverbrechern  unterstütze und finanzierte Verbrechergesindel. Der gehört sich umgehend entsorgt. Nichts als ein Feigling und Deserteure.

Und nochmals zum Terror. Ich hoffe, es gibt auch bald in Deutschland einige ordentliche Anschläge mit hunderten von Toten, damit auch der dümmste deutsche Volkstrottel endlich aufwacht. Nach der Devise (Bomber Harris – Do it again) der Antifa oder anderer Linksfaschisten.                                                          IS –  do it again !!!!

Hier von RA Lutz Schäfer für den ganzen willfährigen, untertänigsten Behördendreck:

Die Beamtenschaft, die Verfassung und Gesetz genauso verpflichtet ist wie Regierung und Parlament, versagt ebenfalls (d.h. in ihrer Flüchtlingspolitik). Wenn die Beamten der Bundespolizei die Fremden entgegen § 18 Abs.3 AsylVfG und § 13 AufenthaltsG einreisen lassen, ist dies Hilfeleistung zur illegalen Einreise nach § 5 Abs.2 Nr.3 AufenthaltsG, die nach § 96 Abs.1 Nr. 1b AufenthaltsG als Vergehen strafbar ist, wenn sie wiederholt und zugunsten mehrerer Ausländer geschieht.

Von der Verantwortung für strafbare Handlungen im Dienst kann ausweislich § 36 Abs.2 S.4 Beamtenstatusgesetz und § 63 Abs.2 S.4 Bundesbeamtengesetz auch eine Anordnung des Vorgesetzten, auch einer Merkel, selbst als angeblich mächtigste, permanent rechtsbrechende Frau der Welt (?), nicht befreien.

Die Pflichtverletzungen erfolgen sicher vielfach mit innerem Sträuben, aber von einer Weigerung, den Anordnungen zu folgen, oder auch nur eine Remonstration (Vorsprache beim Vorgesetzten wegen Bedenken an der Rechtmäßigkeit einer Weisung) hat man noch nichts gehört.

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 23. März 2016 in Uncategorized

 

Victor Orban spricht Klartext

Hier eine schöne und klare Rede von Victor Orban. Das sollten sich die deutschen Blödmenschen mal mit Verstand anhören, falls vorhanden. Die deutschen Blödmenschen sollten sich auch mal ansehen was in Schweden abgeht und bei uns auch schon anläuft. Das dreckige Viehzeug probt die Übernahme Europa’s. Die dummen Bullenschweine lassen sich mit Steinen bewerfen und über’n Haufen rennen, anstatt zu schießen und den Dreck mit Flammenwerfern zu versengen. Mehr ist der Dreck nicht wert. Der Rest kommt dann in die Schappidose.

Das was die EU-Polittrottel mit dem türkischen Verbrecherregime ausgehandelt haben ist an Idiotie nicht mehr zu überbieten. Ein paar Millionen Syrer und Iraker gegen 80 Mill. Türken und Kurden. Ja wahnsinniger geht es nicht mehr.

Von Egon W. Kreutzer:

Zwischenruf, nach wie vor knapp, da eher noch einäugig:
 
Visafreie Einreise türkischer Staatsbürger in die EU?
  • Erst kommen alle türkischen Kurden,
  • dann die Mehrzahl der türkischen Journalisten,
  • dann die Anhänger Kemal Atatürks,
  • danach erhalten alle in die Türkei einreisenden Flüchtlinge aus Bulgarien, Rumänien, Afghanistan, Pakistan, Indien, China, Libyen, Syrien, Ägypten, Palästina, Somalia, Jemen, Saudi Arabien, Marokko, Äthiopien, usw. im Schnellverfahren die türkische Staatsbürgerschaft – entweder legal, oder von organisierten Banden, die sich von Schleusern zu Passfälschern weiterentwickeln.
Gibt es außerhalb des Think Tanks rund um Angela Merkel irgend jemanden, der sich eine andere Entwicklung vorstellen kann?
 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 21. März 2016 in Uncategorized

 

Denunziant Werner Henn – SPD

Der Drecksdenunziant Werner Henn, natürlich ein rotes Würstchen von der SPD, ist so stolz darauf, dass er eine Frau hin gehängt hat, weil die ihre freie und unverbindliche Meinung über die Stasi-Ferkel kund getan hat. Der Gipfel der Erbärmlichkeit ist ja der, dass er auch gleich deren Arbeitgeber über den Freffel informiert hat. Er kann sich jetzt natürlich denken, was ich mir denke, was man mit ihm machen sollte. Früher hat man Verräter benutzt und nach getaner Arbeit kalt gemacht.

Lump

Das ist das Verständnis eines roten Würstchens zu Meinungsfreiheit. Gesinnungsdikatur, wie im 1000-jährigen Reich und in der DDR, nun halt von Linksfaschisten. Der Bundesjustiz-Oberfaschist Maas setzt ja jetzt eine ehemalige Stasi-Schlampe-Kahane (IM-Victoria) zur Überwachung von Facebook-Beiträgen ein. Diese Stasi-Schlampe hat ja zu DDR-Zeiten ihre ganze Verwandtschaft und Bekanntenkreis an die Stasi verpfiffen.

Nicht besser ist der hier angesprochene Denunziant. Er hat eine Frau angezeigt die in einer Facebook-Diskussion geschrieben hat „Schießt die blöde Kuh endlich tot. Oder steinigen wäre auch ok.“ Das ist keine konkrete Aufforderung zum töten,  sondern ihre freie Meinung, indem sie ausdrücken will, dadurch würde Deutschland viel Schaden erspart bleiben, wenn die Tod wäre. Da muss ich dieser Frau voll Recht geben. Jemanden Tod schiessen, dass ist das alltägliche Treiben des amerikanischen Kriegsverbrechers und Völkermörders Obimbo. Er lässt jeden Tag Menschen mit Drohnen töten, die nicht bereit sind, sich dem amerikanischen Verbrecherregime unterzuordnen. Dies geschieht in souveränen Staaten, die den amerikanischen Kriegsverbrechern keine Einwilligung erteilt haben in ihre Länder einzufliegen und beliebig Menschen zu töten, oft Unbeteiltigte. Ein klarer Völkerrechtsbruch. Steinigen ist eine gängige Strafe in islamischen Staaten, wie Saudi-Arabien, dessen totalitäres Verbrecherregime von unserem Verbrecherregime hofiert und mit Waffen versorgt wird und das den IS und die ganzen anderen Mörderbanden in Syrien finanziell und mit Waffen unterstützt. Dieser Denunziant Henn hat auch noch nie den Art. 20 Abs. 4 GG gelesen, wo steht „Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist“. Da alle rechtlichen Schritte ausgeschöpft sind, siehe Verfassungsbeschwerde von Schachtschneider, bleibt eigentlich nur noch Waffengewalt übrig, da Wahlen auch nicht ändern, siehe gestern. Die alten Verbrecherbanden (Parteien) machen einfach weiter wie bisher. Im Lissabon-Vertrag hat sich das EU-Verbrecheregime das Recht heraus genommen, auf die Bevölkerung zu schiessen, wenn sich das Volk aufbegehrt. Gleiches Recht für Alle, Art. 3 GG. Mit solchen Leuten wie dem Denunzianten Henn, braucht sich die SPD nicht wundern, wenn sie solche Ergebnisse einfährt wie in BW.

Das Mittelbayrische Revolverblatt zeigt ja in dem Artikel, wo es steht. Im 1000-jährigen Reich, indem es am Ende des Artikels zur Denunziation aufruft. Pfui Teufel Deutschland.

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 14. März 2016 in Uncategorized

 

Trump for President – Stasi-Ferkel to Hell

Trump hat gute Aussichten President zu werden, ja wenn er nicht vorher von der Bush-Mafia ne Kugel abbekommt. Wäre ja nicht der erste President, dem so etwas passiert. Jeder Kanidat wäre besser als die Killary Clinton. Wenn die Presidentin wird, dann ist der 3. Weltkrieg sicher, egal ob wegen Syrien, dem Iran oder der Ukraine. Die war Aussenministerien als Lybien platt gemacht wurde und der Umsturz in Syrien und der Ukraine von den amerikanischen Kriegsverbrechern eingeleitet wurde. Als Presidentin würde sie ihr Werk mit aller Gewalt vollenden, die Judenbänksterhure.

Wenn Trump President wird, dann ist die Stasi-Ferkel garantiert weg. Der deutsche Volkstrottel ist leider zu blöd, solch ein Drecksvieh wie die Stasi-Ferkel aus dem Verkehr zu ziehen. Das ganze Verbrecherregime gehört sich samt allen Kanaken entsorgt, ohne Gnade.

 
Ein Kommentar

Verfasst von - 13. März 2016 in Uncategorized

 

Asylterror geht weiter !!!

Der Asylterror geht weiter. Die Bundesrotkäppchen haben die Verfassungsbeschwerde von Prof. Schachtschneider abgewiesen. War auch nicht anders zu erwarten. Diese Rotkäppchen wurden ja von dem Verbrecheregime auf ihren Thron gesetzt, in der Erwartung, dass diese Herrschaften dem Verbrecheregime nicht weh tun werden. Es gibt in diesem Schweinestaat immer genügend deutsche Volkstrottel die noch träumen, man könnte auf dem Rechtsweg oder durch Wahlen etwas ändern. Nächste Woche sind Wahlen und es wird sich nichts ändern. Wahrscheinlich werden die Wahlergebnisse gefälscht und die Stasiferkel macht einfach weiter. Die kann man nur noch mit Gewalt abräumen, aber nur wenn der Schütze besser zielt als der beim Rollstuhlkrüppel. Hier noch eine Frau die sich ihre Meinung von diesem totalitären Verbrecherregime nicht verbieten lässt. Schweden das Musterland des Asylwahnsinns ist am Ende. In Norwegen färben sich die Weiber schwarz, damit die Kanaken nicht so schnell über sie herfallen. Die sind genau so blöd oder noch blöder als der deutsche Volkstrottel, obwohl die wachen langsam auf. Also Deutschland erwache oder verecke !

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 5. März 2016 in Uncategorized