RSS

Wieder so ein dreckiger Ziegenficker

04 Dez

Nun hat man wieder so einen zugereisten Ziegen-/Eselficker als Vergewaltiger und Mörder festgenommen. Einen 17-jährigen Afghanen, der eine 19-jährige Studentin vom Rad geholt und ein bisschen vergewohltätigt und dann noch lebend in einem Bach entsorgt hat. Dieses Drecksvieh hat bei deutschen Blödmenschen gewohnt. In Afghanistan wird bestimmt kein 17-jähriger politisch verfolgt. Also ist das Drecksvieh wieder ein illegaler Invasor der hier absolut nichts zu suchen hat und dem blöden Volk € 60.000,- im Jahr kostet. Zuerst lässt man diesen Dreck ins Land und dann muss man den Müll für viel Geld wieder ausfliegen. Blöder geht es nicht mehr. Deutscher Politwahnsinn. Dieses Drecksvieh bekommt bestimmt weniger als der Russe, der in Hirschau eine Fensterscheibe eingeworfen hat. Das Drecksvieh ist ja so traumatisiert und der Sack war zum platzen voll, da muss man was dagegen tun. Man sollte dem Drecksviehzeug jede Woche einen Besuch im Edelkinderpuff bezahlen, damit so was nicht passiert. Für diese tote Studentin gibt es im Bundeskasperltheater bestimmt keine Trauergedenkminute, wie für die angeblichen NSU-Opfer. Es fühlt sich bestimmt kein deutsches Politschwein für diesen Mord verantwortlich. Alles normaler Verschleiss. In Freiburg gibt es ja noch einen ungeklärten Mord an einer Joggerin. Bin gespannt, ob es das gleiche Drecksvieh war oder ein anderer illegaler Invasor.

Dazu auch RA Lutz Schäfer am 3.12.16

In dem Betrag erwähnt er auch einen tollen, deutschen Blödmenschen der ein Brief an die Stasi-Ferkel geschrieben hat. Wie krank im Hirn ist dieser Vollidiot.

Advertisements
 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 4. Dezember 2016 in Uncategorized

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: