RSS

Narrenschiff – Helau !!!

01 Mrz

Der Fasching ist zwar vorbei, aber das deutsche Narrenschiff fährt weiter auf das nächste Riff zu. Anscheinend ist das Narrenschiff kurz vor dem Aufprall. Die Ratten verlassen das sinkende Schiff.

Michael Zeissner, wenn Du kein so ein windiger Drecksschmierfink wärst, wie Du es bist, dann hättest Du in Deinem lächerlichen Artikel die Frage gestellt, ob es bei der Amberger Verbrecherjustiz zu nicht mehr reicht und ob die nicht ganz andere Sachen verfolgen sollten, nämlich endlich alle Polit- und Behördenschweine im Gerichtsbezirk, wegen Untreue und Beihilfe zum Asylbetrug und illegalen Aufenthalt dieser illegalen Eselficker und Kameltreiber, als ein paar besoffene Discoaffen, die sich ein bisschen anschreien und schubsen. Ihr Schmierfinken seit schon tief gesunken, dass ihr mit so einem Dreck euer Revolverblatt füllen müsst.

Noch was zu dem Thema Eselficker und Kameltreiber: Ein Hamburger Staatsanwalt hat ein Verfahren wegen Volksverhetzung gegen einen Kümmeltürken, der die Deutschen als Köter-Rasse bezeichnet hat, eingestellt. Mit der Begründung da ist keine konkrete Gruppe angesprochen. In diesem Fall muss ich dem Staatsanwalt sogar loben. Der hat sich an die Vorgaben des BVerfG gehalten, das erst letztes Jahr zu dem Ergebnis gekommen ist, dass es keine Beleidigung der einzelnen Gestapomitglieder ist, wenn man einen Aufnäher an seiner Jacke hat der lautet „Fuck Cops„. An der Köter-Rasse ist schon was dran, wenn man sieht, wie viele Köter sich manche Leute halten, vor allem Weiba. Die brauchen diese Viecher zum Fotze lecken und zwar mehrere, damit immer einer einsatzfähig ist. wenn bei den anderen die Zunge wund ist. Arg wird es natürlich, wenn sich mehrere Weiba die Köter teilen müssen.

Gestapo- u. Behördenschweine: Dieser Dreck hat anscheinend nichts anderes mehr zu tun als normale Deutsche, die eine etwas andere Meinung haben als das verlauste Verbrecherregime zu schikanieren und zu überfallen. Einen Fall, wegen ein paar Mausefallen, habe ich oben schon gelinkt. Die beliebteste Zielgruppe für diesen Lumpenpack sind ja nun die sogenannten Reichsbürger. Denen will man nun alle Waffen entziehen und die Führerscheine. Dazu viele Fälle auf dem Schreibtisch des RA Lutz Schäfer. Das sind vom Behördenpack selbst konstruierte Gedankenverbrechen.

Die Gestapo, die ja nichts anderes ist als ein Rudel dummer, abgerichteter Hunde (Köterrasse), die überfallen dann eine 72-jährige Pensionistin, weil sie einen gelben Schein beantragt hat.

Dazu RA Lutz Schäfer am 23.2.17

Irgendwo in Deutschland (ich kenne den Ort) im Januar 2017, 6.30 Uhr, eine unbescholtene 72jährige Pensionärin (Inhaberin des ‚gelben Scheins‘ und Oberstudienrätin i.R.) und allein pflegende Kraft ihres todkranken Vaters geht zum Postkasten, um die Zeitung zu holen:

Werfen Sie sich auf den Boden!“, so eine Stimme aus der Dunkelheit, eine Blendgranate kracht ohrenbetäubend und blendet wie tausend Sonnen, dann tauchen 25 SEK-Leute mit Maschinenpistolen und in Strumpfmasken auf, eine Türramme wird geschwungen, zum Entern bereit…

Man verfrachtet die Frau ins Haus, man baute sich vor dem schwerstkranken Vater vor dessen Bett auf, der Notarzt mußte geholt werden, es ging auf Leben und Tod…

Fazit: Die Pensionärin war nicht nur Inhaberin des ‚gelben Scheins‘, sondern sie hatte sich (aus Angst vor Überfällen) über das Internet einen sogenannten „Migrantenschreck“ bestellt, Sie sehen, liebe Leser, die Verhältnismäßigkeit, nein, es reicht, ich kriege gerade das kalte Kotzen!

Das sind Gestapo-Zustände vom Feinsten, Zustände, wie man sie sich noch vor ein paar Jahren nicht hätte träumen lassen! Es scheint also so, als ob diese Polizeihelden zur Feigheit erzogen werden, indem Scheinziele bewußt mit größtmöglicher Brutalität ‚bekämpft‘ werden, während bestens bekannte Raubmörder und ähnliche ‚Fachleute‘ nicht im mindesten belästigt werden, also pausenlos Strafvereitelung im Amt begangen wird.

Versuchen Sie einmal, einen Staatsanwalt dafür zu interessieren, Sie werden sehr schnell feststellen, was hier in Sachen ‚öffentliche Sicherheit‘ und ‚Rechtsstaat‘ von der Obrigkeit verstanden wird. Stattdessen gehen sie lieber auf die eigenen Leute los, bevorzugen also in ihrer grenzenlosen Verhältnismäßigkeit ‚weiche Ziele‘, anstatt den Bürger zu schützen. – Es steht alles auf dem Kopf, was ist hier los…?

Hier noch ein Schmankerl zum ‚gelben Schein‘, also dem Staatsangehörigkeitsausweis, danke an den Übersender, ebenso danke für die vielen, heute hier eingegangen Hinweise zu diesem Thema, wir werden abarbeiten, the heat is on…!

Hier nun ein Merkblatt aus dem französischen Ministerium für Soziales, Gesundheit und die Rechte der Frauen:

Information über Änderungen bezüglich französisch-europäischer Eheschließungen in Frankreich (2015)“, dort heißt es am Schluß:

Für die Bürger der Bundesrepublik Deutschland genügt der Besitz eines Reisepasses oder Personalausweises nicht. Ein klarer Nachweis der Nationalität muss vorgelegt werden (Staatsangehörigkeitsausweis).

Gemäß den oben genannten Identitätsnachweisen lässt sich keine eindeutige Identität nachweisen.

Das geht deutlich aus dem Grundgesetz hervor“.

Wer nachforschen möchte:

Information sur changement mariage Franco – EU en france (2015)“,

danke!

Auch auf der Internetseite des bay. Innen- oder Justizministerium steht ganz klar, das ein Personalausweis oder Reisepass kein Beweis für die deutsche Staatsangehörigkeit ist. Wenn aber jemand den Staatsangehörigkeitsausweis beantragt, dann ist er ein Nazi und unzuverlässig für einen Waffen- oder Führerschein. Das ganze Behördenpack gehört sich in die Klapse oder besser durch den Kamin entsorgt. Kommt billiger und ist endgültig.

Advertisements
 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 1. März 2017 in Uncategorized

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: