RSS

Archiv für den Monat April 2017

NGO Sea-Eye – kriminelle Schlepperbande

Diesen angeblichen Seenotrettern geht es nur um Menschenleben retten. Wer’s glaubt wird seelig. Da geht es ganz bestimmt ums grosse Geschäft mit den illegalen Invasoren. Angeblich sind Bullen so unterbezahlte Würstchen, da frage ich mich natürlich wo hat der dann das Geld her einen alten Fischkutter zu kaufen und in einer Werft wieder seetüchtig machen zu lassen. Also entweder finanziert ihnen jemand ihr kriminelles Treiben oder die verdienen sehr gut damit. Wenn man Leute vor der Küste von Libyen aus dem Meer zieht, dann fährt man sie normal dahin zurück, woher sie gekommen sind. Nur Libyen wird ihnen für ihre Fracht nichts zahlen. In Italien wartet die Mafia auf ihre Fracht, die dann das grosse Schleusergeschäft mit diesem ganzen Dreck macht und dieser NGO für die angelieferte Kundschaft wahrscheinlich was zahlt. Hier in Deutschland hat man bestimmt ein paar alte verkommene Bruchbuden, die man mit illegalen Invasoren füllt und auch hier nochmal Geld damit verdient. Wie krank im Hirn sind diese Blödmenschen eigentlich um nicht einzusehen, dass man damit ganz Europa zugrunde richtet. Das ist nur der Anfang der Flut, wenn man nicht rigoros dagegen vorgeht.

Diese Flut kann man ganz schnell stoppen, wenn man wollte. Jedes Boot das sich einer roten Linie nähert wird an gefunkt oder anderweitig signalisiert, dass es sofort zu wenden hat oder gnadenlos versenkt wird und jeder der noch schwimmt mit dem MG oder dem Flammenwerfer bekämpft wird. Dies muss man 24 Std. am Tag über einen Satellitenkanal (Schifferl versenken im Mittelmeer) live senden. Wenn die in Afrika sehen, dass kein Boot diese rote Linie überfahren kann, dann ist innerhalb kürzester Zeit Schluss. Jeder der so einen Dreck ins Land holt ist ein krimineller Schleusser, der Beihilfe zum illegalen Grenzübertritt leistet. Wo bleibt die hiesige Verbrecherjustiz, um dieses kriminelle Treiben zu beenden. Der italienischen Justiz scheint es anscheinend zu reichen und ermittelt gegen dieses Verbrecherpack. Ein ehemaliger Bulle ist der Rädelsführer dieser kriminellen Vereinigung Sea-Eye. Je mehr im Mittelmeer ersaufen um so besser für Europa. Jeder der in so ein Boot einsteigt ist selbst schuld wenn er ersäuft und nimmt das auch in kauf. Also braucht man so einen Dreck auch nicht retten. Der schwarze Dreck hat sich in den letzten 30 Jahren von 500.000.000,- auf eine Milliarde vermehrt, in den nächsten 30 Jahren werden sie sich auf 2 Milliarden vermehren, schneller wie alle Heuschrecken, Karnickel und Ratten zusammen. Wohin mit dem ganzen Dreck, alle zu uns oder wie? Wenn es nicht schade um die Elefanten, Nashörner, Giraffen usw. wäre, dann müsste man ganz Afrika eigentlich neutronisieren, damit alles verreckt.

Damit ist jedes illegale Invasorenboot schnellstens versenkt.

Den Rest macht man damit platt.

Was im Mittelmeer abläuft ist Krieg, Angriff auf Europa, was so dreckige Linksfaschisten und Blödmenschen nicht begreifen wollen. Jeder Staat hat das Recht und die Pflicht sich vor illegalen Angreifern zu schützen und wenn es sein muss mit Waffengewalt.

Ein schönes Video zum Thema Syrienkrieg. Schon erstaunlich das so etwas in deutschen Propagandamedien so deutlich zur Sprache kommt.


Also wenn es dieser Oberleutnant geschafft hat sich als syrischer Flüchtling auszugeben und keiner hat was gemerkt, dann muss ich mich wieder einmal fragen, mit welchen Vollidioten sind unsere Amtsstuben besetzt???? Auch der MAD hat angeblich nichts bemerkt, was natürlich nicht stimmt. Schon bei der Offiziersausbildung in Frankreich soll er aufgefallen sein. Die Flintenuschi macht jetzt auf blöd, wobei sie sich nicht sonderlich verstellen braucht, die ist wirklich nur blöd. Gute Nacht Deutschland !!!!

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 29. April 2017 in Uncategorized

 

EU-Idiotenvölker !!!

Frankreich hat gewählt, aber was??? Einen Rothschild-Judenbänkster, der von denen bestimmt finanziert wird, damit er als französischer Präsident für sie arbeitet und von den Rothschilds viele Kredite aufnimmt die Frankreich nie zurück zahlen kann und dafür der deutsche Volkstrottel einspringen muss, dank ESM. Das kapiert der deutsche Polit- und Volkstrottel natürlich nicht. Diese wollen natürlich, dass dieser Macron gewinnt und den Zusammenbruch der EU nochmals hinaus schiebt. Aber auch der wird Frankreich und die EU nicht retten. Beides wird und muss verrecken.

In Köln war AfD-Parteitag. Angeblich wollten 50.000 Linksfaschisten zum protestieren anrücken. Aber es waren anscheinend mehr Bullen als Demonstranten da. Vielleicht haben unsere Verbrecherparteien das Protesthonorar gekürzt oder die Russen haben die Navi’s gestört, so das die Antifa und das andere Linksgesockse Köln nicht gefunden hat, so blöd wie die sind.

Hier hilft nur noch eins, ne ordentliche Knarre !!!!

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 24. April 2017 in Uncategorized

 

Mir kommen die Tränen !!!!

Mir kommen die Tränen, wenn ich den Schwachsinn der Christine Ascherl lese. Die reinste Märchentante. Er hat die Mittelschule mit 1 gemacht, obwohl er erst vor 2 Jahren hier illegal angekommen ist. Davor ist er jahrelang auf die Koranschule gegangen. Ein echtes Wunderkind. Mittelschule ist die ehemalige Volksschule 9. Klasse und von da weg kann man aufs Gym gehen, wahrscheinlich gleich in die 12. Klasse, hab ich gar nicht gewusst. Natürlich möchte er Drecksschmierfink beim Revolverblatt „Neuer Tag “ werden. Na, dazu braucht man anscheinend nur Fantasieschule, wenn ich den Schwachsinn so lese. Dieses Revolverblatt und die anderen Blödmenschen leistet also für diesen Typen Beihilfe zum illegalen Aufenthalt und zum Sozialbetrug, genauso wie vorher die Grenzbullen, die ihn in Waidhaus erwischt haben, Beihilfe zum illegalen Grenzübertritt geleistet haben. Normal hätten die in sofort wieder in die Tschechei jagen müssen, da die CZ ein sicheres EU-Land ist und er daher nicht den kleinsten Anspruch auf Asyl und sonst was hat. Der gehört sich also sofort abgeschoben und zwar auf seine Kosten. Wenn er kein Geld hat dann muss er sich eins aus Afghanistan oder der Türkei schicken lassen. Er hat alleine her gefunden, dann wird er auch wieder alleine zurück finden.

Noch so eine Tränengeschichte vom anderen Drecksschmierfinken Wolfgang Houschka. Was ist das für eine Schlampe die so einem in den Kosovo nach reist, den dort heiratet und sich von dem einen Braten in die Röhre schieben lässt und dann wieder abhaut.  Da sollen einem jetzt die Tränen kommen, weil er zurück muss und die Schlampe mit ihrer Brut hier bleibt. Die gehört sich gleich mit abgeschoben ohne Rückkehrrecht. Aber im Kosovo bekommt sie halt kein Geld für sich und ihre Brut. Deutsche Zustände.

Wo einem wirklich die Tränen kommen könnten, über so etwas schreiben die oben genannten Schmierfinken nicht. Jeden Tag unzählige mal Mord und Totschlag durch illegale Invasoren. Ein Fall in Basel, dann in Dresden, dann im Zug bei Celle um nur mal ein paar zu nennen.

Unser dreckiges Politgesockse hat ein sehr seltsames Demokratieverständnis, wenn es um eine Partei geht, die ihnen die Fressnäpfe streitig machen könnte. Die AfD ist bei weitem nicht so verfassungsfeindlich wie die anderen etablierten Verbrecherbanden, die Deutschland und das eigene Volk vernichten wollen.

Eine UN-Kommision hat festgestellt das Syrien nicht für die Giftgasattacke verantwortlich ist. Darüber schreibt unsere Hurenjounaille natürlich nichts. Die Hurenjournaille (Die Welt) schreibt einen saudummen Artikel, weil das BVerfG eine Verfassungsklage wegen Volksverhetzung angenommen und die Sache an den bay. Nazi-Volksgerichtshof in Würzburg zurück verwiesen hat. Wieder bay. Freislers. Würzburg war früher die Stadt mit den zweit meisten Hexenverbrennungen in Deutschland, nach Köln.

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 23. April 2017 in Uncategorized

 

Eine Regierung von Trotteln

Paul Craig Roberts bezeichnet die Präsidenten der USA, der letzten Jahrzehnte, als Trottel. Da kann man ihm nur Recht geben. Das gleiche trifft auch auf unsere Polittrottel zu, die nichts anderes sind als die Huren des amerikanischen Kriegsverbrecherregimes. Auch der Trump tritt in die Fußstapfen seiner Vorgänger. Hat er vor kurzem in Syrien gezeigt. Zum Erdowahn folgendes Video, mehr braucht man dazu nicht sagen. Unser dreckiges Verbrecherregime setzt sich für einen türkischen Drecksschmierfinken der „Die Welt“ ein, weil ihn der Erdowahn eingelocht hat. Hier in diesem Schweinestaat will man Horst Mahler, der schwerst krank ist, mit 81 Jahren nochmals für 3 1/2 Jahre einlochen, weil er seine Meinung über die Juden kund getan hat. Natürlich steckt wieder einmal die bay. Nazi-Verbrecherjustiz dahinter, diese dreckigen Freislersäue. Pfui Teufel Bayern. Dies, obwohl der EGMR bereits geurteilt hat, dass es eine Menschenrechtsverletzung ist, jemand zu verfolgen, wenn er eine andere Meinung zu geschichtlichen Ereignissen vertritt als die Staatsdoktrin zu einem geschichtlichen Thema ist, wie dem sogenannten Holocaust.

Noch ein aktueller Betrag zum Thema Linksgesockse von der Antifa, die von unseren Politsäuen finanziert werden. Schön wenn die Gestapo eins auf die Mütze kriegt.

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 19. April 2017 in Uncategorized

 

Michael Zeissner – Du dreckiger Heuchler

Michael Zeissner, Du dreckiger Heuchler und Drecksdenunziant verherrlichst jetzt einen Türken als grossen Helden. Ich frage mich nur, was ist bei dem jetzt so heldenhaftes passiert, vlt. das er Dir seinen Scheiss erzählt hat, der eigentlich niemanden interessiert. Ok, er schämt sich wenigstens für sein Verbrecherregime. Das solltest Du dreckiger Heuchler auch machen und nicht diesen Politdreck noch hofieren. Leute die hier in diesem totalitären Verbrecherstaat den Mut besitzen ihre Meinung über dieses Verbrecherregime kund zu tun, werden von Dir linksfaschistischem Dreckschwein sofort in die rechte Ecke gestellt und verteufelt. Unser Verbrecherregime ist mindestens so faschistisch und totalitär wie das Erdogan-Verbrecherregime. Genauso wenig wie sich dieser Ramazan Tuncer den Mund von diesem Erdogan, diesem dreckigen Kriegsverbrecher und Massenmörder verbieten lassen will, lasse ich mir meine Meinung, weder von Dir dreckigem Linksfaschistenschwein, noch von dieser dreckigen Nazi-Rechtsbeugermafia, noch von der BLM-Nazi-Stasi-Zensurbande verbieten. Wobei die BLM keine Behörde ist, sondern eine kriminelle Vereinigung.
Du Volltrottel willst und kannst anscheinend nicht begreifen das unsere Stasi-Ferkel nicht besser ist als der Adolf war und dieser möchte gern Adolf (Erdogan) vom Bosporus. Der Unterschied zwischen dem Erdogan und unserer Stasi-Ferkel ist der, dass er sein Volk wenigstens darüber abstimmen lässt, ob es eine Erdogan-Diktatur haben will.
Auch unser linksfaschistischer Schweinstaat wird mit den Mitteln der Angst regiert. Die Zensurbanden und die totale Überwachung wächst jeden Tag schneller und härter, da dieses dreckige Verbrecherregime langsam merkt, dass das Volk die Schnauze voll hat von diesem kriminellen Treiben unserer verkommenen Politschweine. Du Volltrottel erkennst nicht, dass wir dass, was der Erdogan vor hat, hier in diesem Schweinestaat schon längst wieder haben, wie 1933. Heute zieht nicht die SA durch die Strassen, sondern die linksfaschistische Antifa, aber das sind bestimmte Deine Freunde. Heute gibt es halt keine Bücherverbrennung, sondern Internetzensur und Du verkommenes Linksfaschistenschwein beteiltigst Dich aktiv dabei, Du dreckiger Denunziant. Unser Verbrecherregime hofiert viele solche totalitären Verbrecherregime wie das in der Türkei und Saudi Arabien und beliefert die mit Waffen, um die eigenen Völker zu unterdrücken und völkerrechtswidrige Kriege in Syrien und im Jemen usw. führen zu können. Unser Verbrecherregime ist als Hure der amerikanischen Kriegsverbrecher an vielen dieser Kriege beteiligt und trägt somit eine grosse Mitschuld an dem Elend in der Welt.
Was willst Du mit diesem Artikel eigentlich aufzeigen? Ach, was sind die Türken hier für liebe Kerle (gilt für Einige) und vor allem, was sind sie für tolle Demokraten, der ist ja sogar in der linksfaschistischen SPD und solche Leute müssen wir unbedingt ins Land holen. Die SPD ist eine der schäbigsten Volksverräter-Parteien, wo sich führende Polithunde bekennen, sie wünschen sich den deutschen Volkstod. So was nennt sich Hochverrat und aktiver Völkermord am deutschen Volk und das wünscht Du Dreckschwein auch.

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 4. April 2017 in Uncategorized

 

Deutschland ist unrettbar verloren !!!!

Dieses Land ist unrettbar verloren !!!
Das hat auch der letzte Sonntag im Saarland gezeigt. Dort hat der deutsche Volkstrottel wieder die alt eingesessenen Verbrecherbanden gewählt. Vor allem die CriminelleDeppenUnion. Die Stasi-Ferkel richtet diesen Schweinestaat mit aller Gewalt zugrunde und diese geistig behinderten Deppen wählen die Bande mit über 40%.

Nachhilfe für Volltrottel Michael Zeissner !!!!

BVerfG zum Thema „Deutsches Reich:

Es wird daran festgehalten (vgl. z.B. BVerfG 1956-08-17, I BvB 2/51, BVerfGE 5,85 (126), daß das Deutsche Reich den Zusammenbruch 1945 überdauert hat und weder mit der Kapitulation noch durch die Ausübung fremder Staatsgewalt in Deutschland durch die Alliierten noch später untergegangen ist; es besitzt nach wie vor Rechtsfähigkeit, ist allerdings als Gesamtstaat mangels Organisation nicht handlungsfähig. Die BRD ist nicht ‚Rechtsnachfolger‘ des Deutschen Reiches, sondern als Staat identisch mit dem Staat ‚Deutsches Reich‘, – in bezug auf seine räumliche Ausdehnung allerdings ‚teilidentisch‘.

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 1. April 2017 in Uncategorized